*** Montag, 09.07.2007 *** Capo Vaticano-S.Elia Melicuccà *** 70,03 km *** 5:15 h ***

durch Nicotera, Gioia und Palmi

Eine von Micha als kleine Abkürzung angekündigte Erhöhung entpuppte sich ziemlich schnell als relativ hoher, aber sehr steiler Berg. In nur 2,5 km Länge ging es auf 700 Meter in die Höhe (man vergleiche die Etappe vom 5.Tag - 530m hoch, 10 km lang).

Carsten, Steffi und Jana verschworen sich ziemlich schnell gegen Micha und mußten das Rad schieben.
DER PURE HASS !!!

Nach einer kleinen Pause (bis zu der wir diesmal nur 25 Km geschafft haben) gings in einer Ortschaft namens Nicotera so steil bergab, dass uns sogar die Einwohner mit Handzeichen zu verstehen gaben, dass wir langsam fahren oder am besten absteigen sollen.
Nachdem wir den 700m-Berg überstanden hatten und wieder auf 0 Höhenmeter waren, gings später wieder bergauf auf nochmal fast 600m (allerdings nicht so steil). In dieser Nacht schliefen wir so hoch wie sonst nie, da auf dieser Höhe dann auch unser Campingplatz für die kommende Nacht lag. Das veranlaßte uns noch zu einem Spaziergang zu einem angekündigten Aussichtspunkt.
Nach dieser - wahrscheinlich anstrengendsten Etappe - gönnten wir uns nochmal einen Gang ins Restaurant.
Und, was gab's wohl zu Essen? ;-))
01.07.2007      02.07.2007      03.07.2007     

04.07.2007      05.07.2007      06.07.2007      07.07.2007      08.07.2007     

09.07.2007      10.07.2007      11.07.2007      12.07.2007      13.07.2007      14.07.2007      15.07.2007